Aus: JydskeVestkysten

1.000 Zuschauer mehr je Spiel –dank der neuen Tribüne

20.11.2014 | 14:10 |

Thomas Bruun

Eine Erfolgsgeschichte: Dem Ausbau des SønderjyskE-Stadions Sydbank Park in Hadersleben ist es zu verdanken, dass nun wesentlich mehr Zuschauer zu den Superliga-Fußballspielen kommen.

Bildtext: SønderjyskEs Kommunikations- und Marketingchef Kell Haugaard in einer der neuen Skyboxen, die ebenfalls viele Zuschauer in den Sydbank Park locken. Die Skyboxen gibt es in drei Größen, wobei die Mieter selbst entscheiden, wie sie diese einrichten und dekorieren. Foto: Jacob Schultz

Hadersleben/Haderslev – Skyboxen, VIP-Lounges und 3.000 überdachte Sitzplätze haben das Stadion zum einen aufgewertet – zum anderen kommen dadurch auch wesentlich mehr Zuschauer in den Sydbank Park. Viel mehr sogar.

Seitdem das Stadion im Frühjahr ausgebaut worden ist, sind bis zu 1.000 Zuschauer mehr je Fußballspiel gezählt worden – verglichen mit den Besucherzahlen zu den Superliga-Spielen der vergangenen Jahre.

Dies sei wenig verwunderlich, stellt SønderjyskEs Kommunikations- und Marketingchef Kell Haugaard fest: „Jetzt haben wir ein richtiges Stadion mit angemessenen Fazilitäten – und das wissen auch die Zuschauer zu schätzen. Heute sind wir wirklich auf Superliga-Niveau angelangt“, so Kell Haugaard.

Die gestiegene Anzahl von Fans kann man nicht nur sehen: Man kann sie während der Spiele auch hören und spüren.

„Eine überdachte Tribüne – das ist ein ganz anderes Gefühl, das gibt eine andere Stimmung. Der Klang bleibt im Stadion und verschwindet nicht in der blauen Luft“, so Kell Haugaard.

 

Ausverkaufte Skyboxen

 

Die Um- und Ausbauarbeiten waren im April abgeschlossen: Seither verfügt der Stadionbereich über mehr Toiletten, Großbildschirme und LED-Anzeigenbanner. Darüber hinaus gibt es zehn Skyboxen, wovon acht wiederum langzeitvermietet sind. Alle seien für zunächst drei Jahre vermietet worden, verrät Kell Haugaard. Skyboxen würden Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit bieten, Kunden oder Kooperationspartner zu Fußballspielen einzuladen. Die Boxen seien schnell vermietet worden, womit sich der Marketingchef außerordentlich zufrieden zeigt. Die übrigen beiden Skyboxen können von Spiel zu Spiel gemietet werden.

 

Ein letzter Ausbau

 

Ungeachtet der Tatsache, dass das Stadion nun in neuem Glanz strahlt, träumt man bei SønderjyskE von einer letzten Erweiterungsmaßnahme: „Wir wünschen uns, dass auch die Enden geschlossen werden, sodass wir ein in sich geschlossenes Stadion bekommen“, gesteht Kell Haugaard.

 

Faktenbox: Sydbank Park

 

Im Frühjahr ist Sydbank Park im Rahmen eines Investitionsvolumens von 70 Millionen Kronen erweitert worden, sodass es jetzt 10.000 Zuschauern Platz bietet. Die Anlage umfasst 4.500 Sitzplätze.

Die Entwicklung in Zahlen: Durchschnittliche Zuschauerzahl je Fußballspiel pro Jahr: 
2014/2015 = 3.982

2013/2014 = 3.481

2012/2013 = 3.005

2011/2012 = 3.287

2010/2011 = 3.280

 

Quelle: SuperStats.dk


Seite drucken